VARIGOTTI UND UMGEBUNG

loghino

Varigotti ist ein kleines Sarazenerdorf in der Provinz Savona, das seit 1927 ein Ortsteil der Gemeinde Finale Ligure ist. Varigotti bietet eine natürliche Umgebung von außergewöhnlicher Schönheit: mit einigen der längsten Strände in Ligurien, sowohl kostenlos als auch ausgestattet, und einem Trail-Netzwerk, das angenehme Ausflüge ermöglicht, um natürliche Höhlen und Reste von Mauerwerksstrukturen zu entdecken.

varigotti finale ligure savona

Einer dieser Wege führt zur Kirche St. Lawrence, die auf einer Klippe mit Blick auf die Bucht der Sarazenen gebaut wurde. Die San Lorenzo Friends Association verwaltet die Führungen im Inneren (Telefon 345 1127439, für Einzel- oder Gruppenbesuche).

varigotti finale ligure savona

Das „Alte Dorf“ von Varigotti besitzt noch immer die Originalität und den Charme der alten „Sarazener Häuser“. Diese Häuser, mit direktem Blick auf den Strand, zeichnen sich durch bunte Wände in Form eines Würfels, winzige Fenster, Terrassendächer, enge Gassen und Außentreppen aus.

varigotti finale ligure savona

Neben dem breiten Strand (Sand und Kies), an dem die Fischerhäuser liegen, beherbergt Varigotti drei wichtige und berühmte Strände der ligurischen Küste im Westen: Die Bucht der Sarazenen, den Strand von Malpasso und den Strand von Punta Crena.

„Es kann im Ausland passieren, dass sich jemand nicht an eine Stadt in Ligurien erinnert, aber wenn der Redner ein Dichter oder Künstler ist, weiß er ganz sicher, wo Varigotti liegt und wie es dort ist.“

FINALESE

Das Gebiet Finalese bietet den Liebhabern der Geschichte die Möglichkeit, einen Schritt in die Vergangenheit zu machen, indem Sie die Schlösser (Castelfranco, Castel Govone und Castel San Giovanni), die Klöster der Hl. Katharina (in dem sich das Archäologische Museum von Finale befindet) und Finalborgo besuchen. Der Ort (Finalborgo), nur für Fußgänger und teilweise noch von den ursprünglichen Mauern umgeben, mit Zugangstoren, die die alten Eingänge zum Borgo bildeten, halbkreisförmige Türme, die manchmal die Mauern und Paläste der Renaissance-Ära unterbrechen, ist er Teil der „schönsten Dörfer Italiens“ und die Heimat des jährlichen Mittelalterfestes „Reise ins Mittelalter“.

GROTTEN

Finalese ist ein Karstgebiet und somit gibt es viele Grotten und Höhlen, die in prähistorischen Zeiten bewohnt wurden. Einige können über leicht zu passierende Pfade erreicht werden, darunter: die Arene Candide, die Grotte der Waffe, die Grotte der Fälscher und die der Feenwaffe.

In den Nachbarorten stechen zwei berühmte Höhlenkomplexe hervor, die der Öffentlichkeit zugänglich sind: die Höhlen von Toirano (www.toiranogrotte.it) und die Höhlen von Borgio Verezzi (www.grottediborgio.it)

SPORT

Im Laufe der Jahre hat sich das ligurische Finale zu einem touristischen Zentrum mit ganzjährigen Attraktionen entwickelt, die hauptsächlich mit Outdoor-Sportarten zu tun haben. Das Mountainbike ist zu einem der Symbole von Finale geworden, das sich rühmt, die Outdoor-Hauptstadt und letzte Etappe der Enduro World Series zu sein.

Finale ist auch bei Kletterern bekannt: dies Dank der mehr als 150 Kletterrouten, die sich in einem Gebiet von 10 km2 rund um das ligurische Finale befinden, und hunderte von Abgründen in Finale mit Schwierigkeitsgraden von 2/3 und mehr.

Für diejenigen, die Abenteuer und Sport lieben, bietet sports360.it viele Outdoor-Aktivitäten, die Spaß mit Abenteuer verbinden.  Trekking, Paragliding, Drachenfliegen, Schnorcheln, Tauchen, Segeln, Whalewatching: Dies sind nur einige der Aktivitäten, die in Finale angeboten werden. Für Informationen und Reservierungen besuchen Sie die Website https://sports360.it/ oder rufen Sie die Nummer 01 968 111 an oder schreiben Sie eine E-Mail an info@sports360.it

ANFRANGE INFORMATIONEN

 

Privacy [Lesen]